Bestandteile im Lösungsgeschäft mit mecom

Wesentliches Betätigungsfeld der mecom ist das Lösungsgeschäft. Im Unterschied zu Out-of-the-Box-Lösungen wird das Angebot von mecom von seinen Kunden geschätzt, wenn Anforderungen außerhalb der Möglichkeiten von Standardlösungen gefunden werden sollen.

Selbst dann, wenn das Ziel nur allgemein formuliert werden kann, stehen mecom Methoden und Technologien zur Verfügung, die Lösungswege aufzeigen und Potentiale erkennbar machen. Scrum und Kanban sind dabei Methoden der Umsetzung, die sich tagtäglich bei mecom im technischen Betrieb, im technischen Service sowie in der Software-Entwicklung bewähren.

Bestandteile im Lösungsgeschäft

  • Beratung
  • Konzeption
  • Projektleitung
  • Entwicklung (Software, Hardware, Prozesse)
  • Betrieb 24 x 7 überwacht – zentral, dezentral
  • eigene RZ-Standortredundanz – kein Housing von Fremd-HW – Connectivity redundant: Standorte, Zuführungen, Provider
  • 24 x 7 – Support
  • Bundesweiter Field-Service, 7 Tage, kurze Reaktionszeiten
  • Schulungen
  • (Vor-) Finanzierungen